Info Menü

Gemeinde Itzgrund

Herzlich Willkommen im Landkreis Coburg

Die Gemeinde Itzgrund, 2.300 Einwohner, Landkreis Coburg, sucht baldmöglichst, spätestens jedoch zum 01.04.2021, eine/n

Kämmerin/Kämmerer(m/w/d).

Ihre Aufgaben:

Mitarbeit in der Gemeindeverwaltung, insbesondere in der Finanzverwaltung:

  • Zentrale Finanzwirtschaft
  • Erstellung der Haushaltspläne und Jahresabschlüsse, Haushaltsüberwachung
  • Finanzausgleich und –zuweisungen
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung
  • Beitrags- und Gebührenkalkulation
  • Kassen- und Rechnungsprüfung
  • weitere Aufgabenübertragung nach individueller Absprache


Unsere Erwartungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Beamtin/Beamten in der 2. Qualifikationsebene, erfolgreicher Abschluss des BL I oder vergleichbare Ausbildung
  • Fachkenntnisse im kommunalen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • entsprechende Berufserfahrung wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS-Office Produkten
  • selbständiges, engagiertes und flexibles Arbeiten sowie freundliches und sicheres Auftreten
  • zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Fort- und Weiterbildungsbereitschaft


Wir bieten:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsfeld,
  • leistungsgerechte Vergütung/Besoldung nach dem TVöD bzw. BayBesG unter Berücksichtigung der persönlichen Qualifikation und bisherigen Berufserfahrung (bis E9a/A9 möglich)
  • übliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Voll- oder Teilzeit möglich
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, gerne per E-Mail, bis spätestens 13.11.2020 an die Gemeinde Itzgrund, Rathausstraße 4, 96274 Itzgrund, . Für Rückfragen stehen Ihnen die 1. Bürgermeisterin Nina Liebermann (09533 9226-12) oder die Geschäftsleiterin Sandra Kob (09533 9226-11) gerne zur Verfügung.

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Der Zweckverband Itzgrund bietet zum 01.09.2021 einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) an.

Berufsbild:

Als Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) betreuen Sie die Kanalsysteme und Anlagen der Abwasserreinigung. In der Kläranlage steuern, überwachen und kontrollieren Sie die Reini­gung des Abwassers in verschiedenen Reinigungsstufen. Außerdem analysieren Sie Abwas­ser- und Klärschlammproben, dokumentieren die Ergebnisse und werten diese aus, um die Reinigungsprozesse zu optimieren.

Ablauf der Ausbildung:

  • -Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • -Praktische Ausbildung in der Kläranlage in Kaltenbrunn
  • -Berufsschule (Blockunterricht) an der Staatlichen Berufsschule in Lauingen
  • -Arbeitszeit: 39 Stunden pro Woche

Wir erwarten:

  • -qualifizierter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • -Interesse an Naturwissenschaften
  • -handwerkliches Geschick

Wir bieten:

  • -Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) (1.018,26 € im 1. Ausbildungsjahr, 1.068,20 € im 2. Ausbildungsjahr 1.114,02 € im 3. Ausbildungsjahr)
  • -jährliche Sonderzahlung
  • -vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 € pro Monat
  • -30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr

Bewerbungsunterlagen:

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, letzten zwei Schulzeugnisse, etc.), gerne per E-Mail (sandra.kob@itzgrund.de), bis spätestens 25.10.2020.

Vorab besteht außerdem die Möglichkeit eines Schnupperpraktikums in der Kläranlage.

Kontakt

Zweckverband Itzgrund, Rathausstraße 4, 96274 Itzgrund

Ansprechpartner Verwaltung: Geschäftsleiterin Sandra Kob (09533 9226-11, ); Ansprechpartner Kläranlage: Klärwärter Norbert Wurst (09533 720; )

​Stellenangebot

Die Gemeinde Itzgrund stellt für den Kindergarten und die Schule zur Ergänzung ihres Teams ab
sofort eine 

Reinigungskraft (Teilzeit 12 - 15 Stunden im Monat)

entsprechend den tariflichen Bestimmungn des öffentlichen Dienstes ein.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitten wir an die Gemeinde Itzgrund, Rathausstr. 4, 96274 Itzgrund zu senden.
Gerne können sie diese auch per Email an uns übermitteln. Für Rückfragen stehen die 1. Bürgermeisterin Nina Liebermann (09533 9226-12, nina.liebermann@itzgrund.de) sowie in Vertretung die Geschäftsleiterin Sandra Kob (09533 9226-11, sandra.kob@itzgrund.de) zur Verfügung.

​Friedhofspfleger für Gleußen gesucht!

Interessenten melden sich bitte in der Gemeindeverwaltung oder direkt bei der Bürgermeisterin.

​Die Gemeinde Itzgrund vergibt den Winterdienst (Räumen und Streuen) für die öffentlichen Flächen und Straße der Ortsteile Welsberg, Herreth, Schottenstein, sowie der angrenzenden Gemeindeverbindungsstraßen zum 15.11.2020 neu.


Der Winterdienst ist nach Einsatzentscheidung der Gemeinde (bis spätestens 04:30 Uhr morgens) so auszuführen, dass dadurch eine verkehrssichere Benutzung der Straßen, Wege und Plätze ermöglicht wird. Die Flächen werden in zwei Prioritätsstufen gegliedert:
Die Areale der Prioritätsstufe 1 müssen jeweils um 06:00 Uhr morgens (sonn- und feiertags um 07:00 Uhr morgens), die Areale der Prioritätsstufe 2 müssen bei entsprechender Weisung jeweils um 9:00 Uhr morgens (sonn- und feiertags um 10:00 Uhr morgens) ordnungsgemäß geräumt und gestreut sein. Die Arbeiten sind im Anschluss grundsätzlich bis 22:00 Uhr so oft zu wiederholen, wie es die jeweilige Witterung erfordert. Bei extremen Wettersituationen kann von der Gemeinde auch der Einsatz zwischen 22:00 Uhr und 06:00 angeordnet werden.

Zur Abwehr außerordentlicher Gefahren wird auch an Sonn- und Feiertagen und außerhalb der vorgenannten Zeiten im Rahmen einer Rufbereitschaft die Erreichbarkeit des Winterdienstleistenden gefordert.

Ein Einsatzfahrzeug ausgestattet mit Räumschild, Streueinrichtung und Blinklicht, soll nach Möglichkeit vom Interessenten gestellt werden. Das Streumaterial wird vom Auftraggeber in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung zur Verfügung gestellt.

Für die Durchführung des Winterdienstes wird eine Stundenvergütung (zzgl. Rüstzeit) sowie vom 15.11. bis 15.04. eine monatliche Bereitstellungspauschale gewährt.

Bei Rückfragen oder Interesse an der Übernahme der Tätigkeiten stehen wir gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.