Info Menü

Gemeinde Itzgrund

Herzlich Willkommen im Landkreis Coburg

Bürgerbeteiligung am Planungsentwurf der Coburger Straße in Kaltenbrunn

Am Dienstag, den 30. Juli 2019 findet um 19:00 Uhr in der Gastwirtschaft „Bräustübla“ in Kaltenbrunn die Bürgerbeteiligung am Planungsentwurf der Coburger Straße statt.

Nachdem nun endlich alle bürokratischen Vorarbeiten über einen langen Zeitraum hinweg abgearbeitet wurden, kann endlich auch die Bürgerschaft Mitverantwortung für dieses wichtige Projekt übernehmen und an der Gestaltung und Entwicklung unserer Hauptverkehrsstraße und dem Planungsentwurf mitarbeiten.

Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Kaltenbrunn und die Gemeinde bittet deshalb um rege Beteiligung und aktive Mitwirkung.

Vor allem die Anlieger sind hier gefordert, da eine sinnvolle dorfgerechte Planung nur entstehen kann, wenn wir alle unsere Wünsche und Absichten deutlich machen.

Weiterhin werden wir an diesem Informationsabend auch einen zusätzlichen ergänzenden Informationstag vereinbaren, an dem im Rahmen einer Ortsbegehung auch noch Einzelgespräche und Beratungen stattfinden werden.

Abschließend deshalb nochmals der Wunsch nach tatkräftiger Unterstützung durch die Ortseinwohner, damit eine dorfgerechte Planung erfolgen kann!

Der Vorstand für die Dorferneuerung Kaltenbrunn wurde gewählt

Das Dorferneuerungsverfahren Kaltenbrunn nimmt Fahrt auf.

Nach der formellen Einleitung des Dorferneuerungsverfahrens durch das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberfranken wurde am 27.09.2016 das Beschlussgremium, die ehrenamtlich tätigen örtlichen Vorstandsmitglieder der Teilnehmergemeinschaft, gewählt.

An der Wahlversammlung in der Itzgrundhalle Kaltenbrunn nahmen über 60 interessierte Bürgerinnen und Bürger teil.

Für die Dauer von sechs Jahren wurden gewählt:


als Vorstandsmitglieder: die Herren Oskar Döllinger, Dieter Scherbel, Wolfgang Vogt, Udo Steinert und Achim Edelhäußer,

als deren Stellvertreter: Frau Uta Greiner-Stöffele, sowie die Herren Günther Langguth, Stefan Schleicher, Steffen Räder und Lukas Kremer.

Zusätzlich gehört dem Vorstand per Gesetz ein Vertreter der Gemeinde Itzgrund an. Dies ist der 1. Bürgermeister, Herr Werner Thomas, der auch die Wahlleitung übernahm.

Versammlungsleiter Bauoberrat Joachim Block vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken erläuterte den Besuchern die Grundsätze des Wahlverfahrens und die Aufgaben des Vorstandes. Während der Stimmenauszählung informierte er zusätzlich noch über die Grundlagen zur Förderung von privaten Maßnahmen in der Dorferneuerung. 

Hier der Antrag zur Förderung privater Maßnahmen in der Dorferneuerung zum Downloaden:
Gerne kann dieser Antrag auch  in Papierform im Bürgerbüro ausgehändigt werden!

Förderantrag priv. Maßnahmen

Merkblatt zum Förderantrag